Wichtige Informationen zur kanarischen Paarung

/
/
/
99 Views

Wichtige Informationen zur kanarischen Paarung

Wichtige Informationen zur kanarischen Paarung. Wenn Sie einen Kanarienvogel in Ihrem Haus behalten, werden Sie nach einer Weile den Wunsch der Tiere nach Brut bemerken. Um gesunde Nachkommen zu erhalten, müssen ausreichende Kenntnisse über die Kanarienzucht vorhanden sein. Auf Kanarienvögeln beginnen die Männchen während der Paarungszeit lauter zu singen. Der Wunsch des Mannes nach Paarung ist offensichtlich genug, um aus seinen Handlungen ersichtlich zu werden.

kanarischen Paarung

Kanarienvögel können je nach Jahreszeit ab einem Alter von 6 Monaten zu brüten beginnen.

Kanarische Tierpfleger sollten aufpassen

In diesem Fall stellt sich möglicherweise die Frage, wie festgestellt werden kann, ob eine Kanarienvogelin zur Paarung bereit ist. Wenn das Männchen auf das Zwitschern des Kanarienvogels reagiert und versucht, das Papier, den Müll oder die Federn, die es im Käfig findet, zu bewegen, ist es bereit, sich zu paaren. Tatsächlich zeigt dieser Tragejob, dass er ein Nest baut.

Im Allgemeinen wird diese Ansicht im Frühjahr angetroffen. Wenn jedoch die Temperatur der Region, in der Sie leben, in unterschiedlichen Zeiträumen ansteigt, kann dieser Vorgang im März, April oder Mai auftreten. Für Kanarienvögel sind Umgebungstemperaturen von 15 bis 20 Grad ideal für die Paarung. Es ist wichtig, während der Paarungszeit auf die Umgebungstemperatur zu achten und Geräte wie Klimaanlagen zu verwenden, die die Umgebungstemperatur während dieser Zeit sorgfältig senken.

Im Frühjahr sollte die Umgebung, in der sie sich befinden, häufig belüftet werden und die Vögel sollten den frischen Duft des Frühlings einatmen. Weil Kanarienvögel viel aktiver und fröhlicher sind, wenn sie den Frühling spüren, und dies spiegelt sich in ihrem Zwitschern wider. Sie beginnen stärker und stärker zu krähen. Für diesen Zeitraum können auch Kiefern- oder Frühlingsduft-Sprays verwendet werden.

Wie können Sie Ihren Kanarienvogel zur Zucht ermutigen?

Dazu muss zunächst der weibliche Vogel auf die Werbung des männlichen Vogels reagieren. Wenn Sie sicher sind, dass beide Vögel sich gegenseitig anziehen, sollten Sie sie nebeneinander in verschiedene Käfige stellen. Kanarienvögel müssen sich eine Weile in getrennten Käfigen sehen.

Je näher das Männchen dem weiblichen Kanarienvogel ist, desto stärker beginnt es zu krähen und versucht, das Weibchen mit diesen Zwitschern zu beeindrucken. Das Weibchen reagiert möglicherweise einige Tage lang nicht auf dieses Zwitschern. Wenn der weibliche Vogel jedoch stark zu singen beginnt, können Sie die Vögel zur Paarung in denselben Käfig setzen.

Stellen Sie sicher, dass das Nest sauber und geruchlos ist

Kanarienvögel sollten mindestens 3-5 Tage im selben Käfig bleiben. Dann legen Sie das Nest, das Sie sterilisiert haben, in einen Käfig. Weil beide Vögel definitiv das Nest im Käfig inspizieren werden. Die Tatsache, dass beide Vögel das Nest untersuchen, ist auch die Antwort auf die Frage, wann sich Kanarienvögel paaren werden. Wenn sie sicher sind, das Nest zu finden, betritt der männliche Kanarienvogel das Nest und ruft das Weibchen ins Nest.

Das Nest vorzubereiten ist die Pflicht des weiblichen Vogels. Lassen Sie ihn zuerst Papier, Stoff und vor allem kleine Holzstücke finden. Nachdem das Nest fertig ist, findet die Paarung statt und das Weibchen beginnt, seine Eier in das Nest zu legen. Nachdem das letzte Ei gemacht wurde, beginnt es im Nest zu liegen. Vögel benötigen während der Paarungszeit mehr Kalzium als gewöhnlich. Bewahren Sie deshalb besonders in dieser Zeit kalziumhaltige Schnabelsteine ​​im Käfig auf.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. www.eurekapride.com All Rights Reserved