Was ist das beste Aquarium für einen Krebs?

/
/
/
24 Views

Was ist das beste Aquarium für einen Haustierkrebs? Nun, die Antwort auf diese Frage hängt von einigen Dingen ab. Planen Sie, dass andere Fische mit Ihrem Haustierkrebs leben? Planen Sie, alle zusammen einen weiteren Krebs zu haben? Denn wenn Sie dies tun, ist ein Desktop-Aquarium oder ein 10-Gallonen-Aquarium wahrscheinlich nicht ideal. Ich weiß aus Erfahrung. Persönlich würde ich ein 20-Gallonen-Aquarium für nur einen Krebs empfehlen, nicht kleiner.

Krebse sind sehr schmutzig

Krebse sind schmutzige kleine Kreaturen. Sie haben viel Müll rausgebracht. Und dieser Abfall kann Ihr Aquarium hässlich und giftig für andere Fische machen, wenn Sie welche haben. Mit einem größeren Tank, wie einem 20-Gallonen-Aquarium, gibt es mehr Wasser, um den gesamten Abfall Ihres Haustierkrebses aufzunehmen.

Krebse sind aggressiv und territorial

Krebse fressen und kämpfen so ziemlich alles. Sie sind super aggressiv und territorial. Wenn Sie jedoch andere Fische in Ihrem Aquarium haben möchten, möchten Sie ein Aquarium, das groß genug ist, um alle bequem aufzunehmen. Ein größeres Becken verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre anderen Fische von Ihren Haustierkrebsen gefressen werden. Sie haben mehr Platz zum Schwimmen. Und Ihr Haustierkrebs wird sein kleines Revier ganz für sich allein haben. Denken Sie jedoch daran, dass bei Krebsen jeder andere Fisch in Ihrem Aquarium jederzeit zu Krebsfutter werden kann. Ich schlage immer vor, aggressive Fische in den Tank zu setzen und Fische, die in der Nähe der Spitze schwimmen. Rotschwanzhai, Mollys und Beilfische können oft gut mit Haustierkrebsen funktionieren. Sie haben für mich in der Vergangenheit sowieso.

Wasserwechsel

Mit einem 20 Gallonen Aquarium oder größer, wird der Wasserwechsel für Ihre Krebse und andere Fische viel einfacher. Apropos, stellen Sie sicher, dass Sie wöchentlich etwa 25% des Wassers wechseln. Dies gewährleistet einen gesunden, sauberen Tank. Eine, die dazu beiträgt, dass Ihre anderen Fische sowie Ihr Haustierkrebs gesund bleiben.

Wenn Sie zwei Krebse bekommen

Wenn Sie sich entscheiden, zwei Krebse zu bekommen und sie in ein Aquarium zu legen. Nach meiner Erfahrung ist es nur eine Frage der Zeit, bis der eine den anderen isst. Persönlich denke ich, dass Sie einen Tank von mehr als 20 Gallonen für zwei Krebse benötigen. Wenn Sie jedoch zwei Krebse haben müssen, stellen Sie sicher, dass Sie für beide separate Verstecke haben. Diese können online gekauft, aus PVC hergestellt oder in den meisten Zoohandlungen gefunden werden, die Aquarien verkaufen.



Source by Elvis Jackson Jr.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. www.eurekapride.com All Rights Reserved