Munchkin-Katzen – Was Sie wissen sollten

/
/
/
23 Views

Das ungewöhnliche Aussehen der Munchkin-Katze beeinträchtigt in keiner Weise ihr Selbstvertrauen und ihr aufgeschlossenes Wesen. Diese Katzenrasse liebt es, mit Freunden zu ringen und zu spielen, wie jede andere gewöhnliche Katze, abgesehen von den kurzen Beinen, die für sie einzigartig sind. Sie wurde aufgrund ihrer Angewohnheit, sich glänzende kleine Gegenstände auszuleihen, die sie für späteres Spielen aufbewahrt, als die Elster der Katzenarten bezeichnet. Neben der verspielten Natur der Katze hat sie einen Jägerinstinkt und wird definitiv Mäuse und alle sich bewegenden Gegenstände jagen. Es zieht jedoch im Allgemeinen das Kuscheln mehr vor als das Jagen. Die Katzen eignen sich für häusliche Umgebungen und sind zu beliebten Haustieren für Katzenliebhaber geworden.

Gesamterscheinung – Diese Katzen gibt es in verschiedenen Farben und sie können kurze oder lange Haare haben. Alle Munchkins haben jedoch einen Miniatur-Look und kurze Beine. Ihre Augen sind walnussförmig, rund und groß. Sie neigen dazu, ihr kätzchenähnliches Aussehen ihr ganzes Leben lang beizubehalten, was sie besonders für Kinder einfach bezaubernd macht.

Die Mäntel – Munchkins, die kurzhaarig sind, erkennen normalerweise mittelplüschiges Fell, während die langhaarigen normalerweise halblanges seidiges Fell haben. In diesem Sinne benötigen die Katzen nicht zu viel Pflege. Bürsten Sie Ihre langhaarige Katze zweimal pro Woche und die kurzhaarige Katze einmal pro Woche, um sie gut aussehen zu lassen.

Die Beine – Ihre kurzen Beine sind das Hauptidentifikationsmerkmal. Die kurze Natur ermöglicht es den Katzen, extrem schnell zu sein. Die Munchkins sind erstaunliche Springer und Sprinter, aber sie springen nicht so hoch wie andere Rassen. Die Hinterbeine scheinen länger zu sein als die Vorderbeine, aber trotz der Kürze werden sie wie andere Katzen auf Möbel springen und klettern.

Der Körper – Diese Katzenrasse ist klein bis mittelgroß in Bezug auf die Körpergröße. Die meisten ausgewachsenen Autos wiegen zwischen 5 Pfund und 9 Pfund. Aber selbst wenn sie kleine Körper haben, sind sie muskulös und stämmig. Sie können kurze Beine haben, aber sie haben einen ganz normalen Körperbau.

Die Rückseiten – Im Gegensatz zu kurzbeinigen Hunden, die zu Wirbelsäulenproblemen neigen, entwickeln die Munchkin-Katzen selbst bei ihrer Kleinwüchsigkeit keine Wirbelsäulenprobleme. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass sich die Wirbelsäule einer Katze stark von der eines Hundes unterscheidet.

Katzentemperamente – Munchkins sind ziemlich aktiv und werden ständig ihre Umgebung erkunden. Sie lieben es, mit Kindern und Erwachsenen zusammen zu sein und werden ihre Krallen nicht so oft benutzen. Sie sind geduldig, süß und sanft und lieben es, gekuschelt und gestreichelt zu werden. Ihre liebevolle, sanfte Art bringt sie jedoch mit streunenden Hunden und Katzen in Gefahr. Es ist am besten, sie aus Sicherheitsgründen im Haus aufzubewahren.

Katzengesundheit – Diese Katzen führen im Allgemeinen ein gesundes, normales Leben, insbesondere wenn man bedenkt, dass sie keine Wirbelsäulen- und Hüftprobleme entwickeln. Es ist jedoch weiterhin wichtig, dass Sie Ihre Katze von Züchtern mit schriftlicher Gesundheitsversicherung erhalten. Um die allgemeine Gesundheit zu erhalten, sollten Sie Maßnahmen ergreifen, um Ihre Katze vor Fettleibigkeit zu schützen; Beobachten Sie die Ernährung der Katze, um ihr dabei zu helfen, das richtige Gewicht zu halten.



Source by Shalini Madhav

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. www.eurekapride.com All Rights Reserved