Ein Leitfaden zur Haltung von Wüstenleguanen

/
/
/
65 Views

Wie Chuckawalas sind Wüstenleguane nicht oft im Zoofachhandel erhältlich. Nur Nevada erlaubt den kommerziellen Export dieser Eidechse. Mehrere Staaten erlauben es, dass einige wenige Personen mit einem Jagdschein gesammelt werden. Nicht viele Herpetokulturisten arbeiten mit dieser wunderschönen Eidechsenart, aber hoffentlich werden mehr dies tun, um sicherzustellen, dass in Gefangenschaft geborene Tiere verfügbar sind.

Taxonomie und Naturgeschichte

Der Wüstenleguan (Dipsosaurus dorsalis) ist das einzige Mitglied der Gattung Dipsosaurus und eine sehr attraktive, weißlich gefärbte Eidechse mit einer Länge von 10 bis 13 cm (4 bis 5,25 Zoll) von der Schnauze bis zur Entlüftung. Der Schwanz ist fast doppelt so lang wie der Körper und ist mit Kielschuppen umringt. Männchen haben normalerweise kantigere und breitere Köpfe und größere Oberschenkelporen als Weibchen. Beide Geschlechter können während der Brutzeit rosa Flecken an den Seiten des Bauches entwickeln.

Sie kommen am häufigsten auf sandigen Ebenen vor, kommen aber auch entlang felsiger Bachbetten, niedrigeren Hängen von Hügeln und schlammigen Überschwemmungsgebieten vor. Im nördlichen Teil ihres Verbreitungsgebiets kommen sie in Verbindung mit Kreosotbüschen vor, während sie im südlichen Teil ihres Verbreitungsgebiets in subtropischen Buschgebieten zu finden sind. Sie suchen Schutz in Nagetierhöhlen, wo sie nachts oft den Bau verstopfen, möglicherweise um ihn vor Raubtieren zu schützen.

Wüstenleguane sind tagaktiv und oft frühmorgens nicht im Ausland anzutreffen. Ihre Körpertemperatur wurde mit 42 °C (108 °F) gemessen, was die höchste bekannte aktive Temperatur für Reptilien ist. Sie sind aktiv, wenn sich die meisten anderen Eidechsen vor der Hitze zurückgezogen haben.

Pflege in Gefangenschaft

Wüstenleguane sollten in einer Wüstenumgebung mit einer Art Bau aus Plastik oder Tonrohr gehalten werden. Diese Eidechsen mögen es heiß, daher sollte ein Ende des Käfigs einen heißen Sonnenbereich mit Temperaturen von über 49 °C haben und das andere Ende sollte währenddessen nicht heißer als 35 °C werden Tag.

Ultraviolettes Licht sollte durch Sonneneinstrahlung oder durch Vollspektrumlampen bereitgestellt werden. Untersuchungen zeigen, dass das Verhalten von Wüstenleguanen durch ultraviolettes Licht beeinflusst wird (Alberts 1993). Ihre femoralen Porensekrete werden von UVA beleuchtet, das es dann anderen Mitgliedern der Art ermöglicht, sie zu lokalisieren. Diese Sekrete sind Botschaften zwischen Eidechsen, die wahrscheinlich auf Territorien hinweisen und die Anwesenheit eines Männchens im Brutzustand ankündigen.

Wüstenleguane sind Allesfresser und verzehren die Knospen, Blüten und Blätter von Wüstenpflanzen, einschließlich des Kreosotbuschs. Im nördlichen Teil seines Verbreitungsgebiets besteht die Frühlingsnahrung möglicherweise hauptsächlich aus Kreosotblüten, die sie in den Strauch klettern, um sie zu finden. Insekten, andere Arthropoden und die eigenen Kotpellets bilden einen wesentlichen Bestandteil der Sommerernährung. In Gefangenschaft können sie mehrmals pro Woche mit dem Salat und Insekten wie Grillen oder Superwürmern gefüttert werden.

Reproduktion

Wüstenleguane sollten 3 bis 4 Monate überwintern, um die Fortpflanzung anzuregen. In freier Wildbahn können Wüstenleguane von April bis Mitte Juli oft paarweise gefunden werden, und die Brut findet im April und Anfang Mai statt. Die Weibchen ziehen sich normalerweise im Juni in den Untergrund zurück, um drei bis acht Eier zu legen, die im August schlüpfen.

Feuchter Sand und Schmutz sollten am Ende des Käfigs abseits des Sonnenlichts platziert werden, damit das Weibchen einen Bau bauen und seine Eier ablegen kann. Die Eier sollten in leicht feuchtem Vermiculit ausgebrütet werden. Jungtiere sollten mit der gleichen Ernährung wie Erwachsene gefüttert werden, wobei im ersten Jahr auf eine angemessene Kalziumergänzung zu achten ist. Jungtiere, die nicht überwintert wurden, erreichten die Geschlechtsreife in 1 Jahr (persönliche Mitteilung, 1998, Tom Greb).



Source by Derrick R Anderson

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2022. www.eurekapride.com All Rights Reserved