Die Vögel der Insel Saona in der Dominikanischen Republik

/
/
/
62 Views

Egal, ob Sie ein gelegentlicher Vogelbeobachter oder ein ernsthafter Vogelbeobachter sind, Sie werden sicherlich die große Vielfalt der Vogelwelt auf der Insel Saona in der Dominikanischen Republik genießen. Wenn Sie einen Urlaub in Punta Cana planen, denken Sie daran, dass Sie ganz einfach eine Punta Cana-Tour auf der Insel Saona unternehmen können, um diese erstaunlichen Vögel zu beobachten.

Die Insel Saona liegt nur wenige Kilometer von der südöstlichen Spitze der Dominikanischen Republik entfernt. Es gibt jedoch keine Straßen, die zur Insel führen. Um dorthin zu gelangen, müssen Sie mit dem Boot fahren. Wenn Sie eine Tour unternehmen, werden Sie wahrscheinlich am Jachthafen von Bayahibe abfahren. Mangroven säumen die Insel Saona und so werden Sie auf Ihrem Weg dorthin durch diese Mangroven fahren. In den Mangroven sehen Sie viele Vögel, darunter große Kolonien von Prachtfregattvögeln (Fregata magnificens) und braunen Pelikanen (Pelecanus occidentalis). Fregattvögel sind mit Pelikanen verwandt und haben lange Schnäbel und einen großen leuchtend roten Beutel, den die Männchen aufblasen, um ein Weibchen anzulocken. Es ist durchaus etwas zu sehen. Vielleicht sehen Sie auch einen Rotfußtölpel (Sula sula), einen weiteren Verwandten des Pelikans. Es ist ein auffälliger Vogel mit einem blauen Schnabel, leuchtend rötlich-orangen Schwimmhäuten und einem blau-rosa Kehlsack, der für die Balz verwendet wird. Es ist die kleinste der Tölpelarten.

Eng verbunden mit den Palmen, die die Strände der Insel Saona in der Dominikanischen Republik säumen, finden Sie die Palm Chat (Dulus dominicus). Diese Vögel haben eine sehr begrenzte Reichweite und kommen nur in der Dominikanischen Republik und im benachbarten Haiti vor. Allerdings gedeiht diese Art in ihrer begrenzten Region sehr gut, sodass diejenigen unter Ihnen, die eine Vogelliste führen, diese sicherlich abhaken können: Der Palm Chat ist der Nationalvogel. Es bildet laute Gemeinschaftsnester. Es ist ein langschwänziger Singvogel, dessen Körper für mich ein wenig wie ein Kiefernzeisig aussieht, aber man nimmt an, dass er am engsten mit den Seidenschwänzen verwandt ist. Taxonomisch gesehen ist es jedoch seltsam genug, dass es ganz allein in seiner eigenen Familie platziert wird. Denken Sie also daran, wenn Sie den Palm Chat sehen, dass Sie einen echten Sonderling aus wissenschaftlicher Perspektive betrachten.

Die Insel Saona beherbergt auch die größte Brutstätte für die vom Aussterben bedrohte Weißkopftaube (Columba leucocephala), daher ist sie einer der besten Orte, um sie zu sehen. Tatsächlich ist der einzige Ort, an dem Sie diese Vögel in den USA sehen können, die Florida Keys. Die Populationen der Weißkronentaube nehmen aufgrund der Verschlechterung sowohl ihres Nist- als auch ihres Nahrungshabitats mit alarmierender Geschwindigkeit ab. Es nistet in den Mangroven an der Küste und fliegt zurück zum Festland, um sich davon zu ernähren



Source by Alexander Tilanus

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2022. www.eurekapride.com All Rights Reserved