Die 7 häufigsten Vögel, die Sie in Singapur finden können

/
/
/
40 Views

Wenn Sie in Singapur leben oder arbeiten, haben Sie oft das Bedürfnis, mehr über die Stadt zu erfahren. In diesem Artikel werden wir über einige der häufigsten Vögel sprechen, die Sie in dieser Stadt finden können. Wir werden einige gemeinsame Fakten über diese Vögel teilen.

1) Javan Mynah

Dieser Vogel wird auch die weiß-belüftete Mynah genannt. Zum ersten Mal wurde dieser Vogel 1920 aus anderen Ländern mitgebracht, um als Haustiervogel gehalten zu werden.

Was Zucht und Nahrung angeht, ist mynah recht anpassungsfähig. Es verlässt seine Nester vor anderen Vögeln, um Verkehrstote, Früchte, menschliche Nahrungsreste und Insekten zu fressen.

2) Asiatischer glänzender Star

Oft versammeln sich diese Vögel in großen Schwärmen von 30 Vögeln. Sie können auf Fernsehantennen sitzen und sich in Gärten von verschiedenen Obstsorten ernähren. Nachts findet man sie in großen Gemeinschaftsherden und Quartieren. Ihre Stimme klingt wie eine Pfeife.

3) Grünhalstaube

Die männliche Taube ist bunter als die weibliche. Ihre Nester befinden sich oft in Bäumen. Selten werden sie am Boden gefunden. Normalerweise kommen sie nur runter, wenn sie Wasser trinken müssen.

Das Paar hilft sich gegenseitig beim Ausbrüten der Eier und des Nestes. Normalerweise ruht das Männchen den ganzen Tag im Nest und das Weibchen kommt abends zurück. Im Gegensatz zu anderen Vögeln haben Tauben und Tauben keine ölproduzierenden Drüsen. Ihre Federn sind also nicht wasserdicht.

4) Gelb-belüfteter Bulbul

Sie finden diesen Vogel in fast jedem Park und Garten. In Gärten kann man sie um blühende Sträucher herumfliegen sehen. Normalerweise besteht das becherförmige Nest aus Plastikstreifen, Baststücken, Seidenpapier und Pflanzenmaterial.

Sie ernähren sich von Raupen, Käfern, Heuschrecken und Ameisen. Nach dem Essen baden und putzen sie gerne.

5) Regenbrachvogel

Sie können diese Vögel in den arktischen und subarktischen Teilen der Welt brüten. Normalerweise fliegen sie in den kälteren Monaten des Jahres in andere Länder wie Neuseeland, Australien und Asien.

In Singapur findet man sie im September und November. Ihre langen Schnäbel ernähren sich von Meerestieren und Krebstieren.

Regenbrachvogel wurde 2014 nach langer Zeit im Sungei Buloh Wetland Reserve gesichtet.

6) Pazifischer Goldregenpfeifer

In Singapur können Sie diesen schönen Vogel an den Ufern finden. Sie ernähren sich von Insekten, Spinnen, Würmern, Meerestieren und Krabben, um nur einige zu nennen. Dieser Vogel kann Tausende von Meilen fliegen, ohne müde zu werden. Sie fliegen in Schwärmen von Hunderten von Vögeln.

In Singapur kommen sie Ende August an. Im April fliegen sie zu ihren ursprünglichen Standorten zurück.

7) Gemeiner Rotschenkel

Den Rotschenkel erkennt man an seinen roten Beinen. Aber die Jugendlichen haben keine roten Beine. Ihre Beine sind grünlich-gelb. Diese nervösen Vögel werden oft an den sandigen Ufern gesehen.

In der Brutzeit fressen die Rotschenkel Würmer, Insekten und Spinnen. Vor oder nach der Brutzeit fressen sie Kaulquappen, kleine Fische, Krebs- und Weichtiere.

Dies war also eine Einführung in einige häufige Vögel, die Sie in Singapur finden können.



Source by Shalini M

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. www.eurekapride.com All Rights Reserved