Der Leopard ist die kleinste der großen Katzen

/
/
/
89 Views

Der Leopard, Panthera pardusist das kleinste Mitglied der Gattung Panthera. Diese Gattung wird als Großkatze bezeichnet, obwohl es Katzen anderer Gattungen mit ähnlicher Größe wie der Leopard gibt.

Andere Großkatzen sind der Tiger, der Löwe und der Jaguar. Kürzlich wurde vorgeschlagen, den Schneeleoparden in die Gattung aufzunehmen. Der Schneeleopard ist eine völlig andere Art als der Leopard.

Weit verbreitet

Der Leopard ist die am weitesten verbreitete Großkatze und kommt in vielen Teilen Afrikas sowie auf dem indischen Subkontinent und in Ost- und Südostasien vor. Früher war seine geografische Verbreitung sogar noch größer. Das einzige Gebiet, in dem es noch eine angemessene Anzahl von Leoparden gibt, ist Afrika südlich der Sahara.

Der Leopard leidet in seinem gesamten Verbreitungsgebiet unter dem Verlust von Lebensräumen, der hauptsächlich durch die zunehmende menschliche Bevölkerung verursacht wird. In der Vergangenheit wurde er von Jägern getötet, und die Jagd, sowohl legal als auch illegal, fordert immer noch einen Tribut von Leoparden, aber der Verlust von Lebensräumen ist das Hauptproblem.

Insgesamt ist der Leopard von allen Großkatzen am wenigsten bedroht.

Einzelgänger

Wie die meisten Katzen bildet der Leopard keine großen Gruppen. Eine Mutter und ihre Jungen sind anderthalb bis zwei Jahre zusammen.

Kampf

Männliche Leoparden werden kämpfen; wahrscheinlich zur Verteidigung des Territoriums. Diese Kämpfe können zu Verletzungen führen, die sich schließlich als tödlich erweisen.

Diät

Leoparden jagen und töten Tiere, die ein Vielfaches ihres eigenen Gewichts sind. Zu den größeren Tieren, die Leoparden fressen, gehören riesige Elands, die fast eine Tonne schwer werden können. Die meisten Beutearten sind kleiner und umfassen ein breites Artenspektrum. Viele Arten von Antilopen werden gegessen. Leoparden jagen sowohl auf dem Boden als auch in Bäumen, wo sie Affen fangen. Affen sind kein wichtiger Teil ihrer Ernährung.

Obwohl größere Tiere bevorzugt werden, fressen Leoparden auch kleine Nagetiere und sogar Insekten. Leoparden sind bei der Wahl ihrer Beute anpassungsfähiger als jede andere Großkatze.

Mann isst

Wir sind kein wichtiger Menüpunkt für die meisten Leoparden, aber es gab sicherlich Fälle von Leoparden, die Menschen gefressen haben. Wie bei dem anderen Mann, der große Katzen frisst, ist es oft ein Leopard, der verletzt ist und seine normale Beute nicht fangen kann, der uns frisst.

Panther

Dies ist ein Wort, das mehrere Bedeutungen hat. Es wird manchmal einfach verwendet, um einen Leoparden zu bezeichnen, aber häufig bedeutet es jede schwarze Großkatze. Schwarze Leoparden und schwarze Jaguare werden beide Panther genannt.



Source by Steve Challis

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2022. www.eurekapride.com All Rights Reserved