Der Fisch, den wir kochen, Zander, Sauger

/
/
/
57 Views

WALLEYE

Wegen seines guten Geschmacks ist der Zander ein sehr beliebter Fisch sowohl bei Sportlern als auch bei der Berufsfischerei. Obwohl er normalerweise Zander Hecht genannt wird, gehört der Zander nicht zur Familie der Hechte, sondern gehört tatsächlich zur Familie der Süßwasserbarsche. Es ist am beliebtesten in den klaren Seen im Norden der Vereinigten Staaten und am häufigsten in Minnesota und Wisconsin. In verschiedenen Gebieten des Landes ist er unter etwa 60 verschiedenen Namen zu finden, darunter Dore, Murmelauge, Zander und Gelber Hecht. Der Zander hat seinen Namen von seinen großen Augen, die eine spezielle Schicht haben, die es ihnen ermöglicht, bei schlechten Lichtverhältnissen sehr gut zu sehen. Es ist der Staatsfisch von Minnesota, South Dakota und Vermont. Er wurde auch zum offiziellen Fisch von Saskatchewan erklärt. Der Zander hat eine olivbraune Farbe mit messingfarbenen Sprenkeln und einem goldenen Farbton an den Seiten. Es hat ein großes Maul mit vielen sehr scharfen Zähnen. Es wiegt durchschnittlich 1 bis 3 Pfund, kann aber bis zu 22 Pfund und 36 Zoll lang werden. Es ist ein mild gewürzter Fisch und hat einen geringen Fettgehalt. Die beste Art, Zander zuzubereiten, ist in der Pfanne zu braten, zu frittieren, zu grillen, zu backen oder zu sautieren.

SAUGER

Der Sauger gehört zur Familie der Süßwasserbarsche und ist geschmacklich und optisch eng mit dem Zander Hecht verwandt. Oft mit einem Zander verwechselt, hat der Sauger Flecken auf seiner Rückenflosse, wo der Zander nicht hat. Es kommt in der östlichen Hälfte der Vereinigten Staaten in flachen Seen und großen Flüssen vor und ist am beliebtesten im Mississippi-Tal und in der Region der Großen Seen. Sauger kommen häufiger in Flüssen vor, wo Zander hauptsächlich in Seen und Stauseen zu finden sind. Er ist ein Wanderfisch und bevorzugt wärmeres Wasser als sein Cousin, der Zander. Der Sauger ist ein kleiner Fisch mit durchschnittlich weniger als 1 Pfund und einer Länge von 12 bis 14 Zoll. Es hat einen bräunlichen Rücken, dunkler als der Zander, mit einem weißen Bauch, der an seiner Seite 4 dunkle vertikale Balken hat. In verschiedenen Gebieten hat es viele verschiedene Namen, darunter Grauer Hecht, Zander, Hecht, Pflücker, Klapperschlangenhecht, Sandhecht und Jacklachs. Der Sauger hat ein flockiges Fruchtfleisch, das mild im Geschmack und fettarm ist. Die beste Art, Sauger zuzubereiten, ist frittieren, im Ofen braten, in der Pfanne braten, backen, grillen oder sautieren.



Source by Tom J Bergerson

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. www.eurekapride.com All Rights Reserved