Birds of a Feather Flock Together – Wie Ihre Freunde Ihr Leben gestalten

/
/
/
48 Views

Gleich und gleich gesellt sich gern

„Wie deine Freunde dein Leben zum Besseren oder Schlechteren gestalten“

Womit wir unser Selbst konditionieren und womit wir uns umgeben, hat einen zwingenden Einfluss darauf, wie wir denken und wie unser Leben funktioniert. Es gibt zahlreiche Faktoren, die zu dieser Konditionierung führen. Von diesen Bedingungen ist der Ein- oder Ausschluss von Freunden am wichtigsten.

Wir umgeben uns am häufigsten mit „ähnlichen Menschen“, Personen, die uns in Aussehen, Überzeugungen und ähnlichen Interessen ähnlich sind. Denken Sie an Ihre fünf engsten Freunde. Die Chancen stehen gut, die Hauptsache, die Sie beide verbindet, sind wie Interessen. Natürlich sehen wir die Vorteile unserer Freunde, erkennen aber nicht, welche Eigenschaften Sie tatsächlich herunterziehen.

Wenn beispielsweise ein Freund von uns fettleibig wird, steigt unsere Wahrscheinlichkeit um 57 %. Wenn dieser Freund auf Gegenseitigkeit beruht, steigt die Wahrscheinlichkeit auf 171 %. Das geht aus einer Studie des New England Journal of Medicine hervor. Die Handlungen unserer Freunde diktieren, was wir für sozial akzeptabel oder inakzeptabel halten. Wenn es für unseren Freund akzeptabel ist, schlecht zu essen, finden wir, dass es auch akzeptabel ist. In seinem Buch „Blink“ behandelt Malcomb Gladwell einen Mord, der sich in einem belebten Stadtviertel mit einer Fülle von Zeugen ereignet hat. Nicht eine einzige Person bemühte sich, es zu stoppen. Der Grund? Er argumentiert, dass es daran liegt, dass sich niemand sonst darum bemüht hat. Es wurde als das „Normale“ in der Situation angesehen. Nun, wenn man darüber nachdenkt, war es eindeutig nicht das Richtige. Aber es ist erstaunlich, wie sehr unsere Gedanken konditioniert sind.

Derrick Coleman, eine Nummer 1 im NBA-Entwurf von 1990, wurde als potenzieller Hall-of-Fame-Spieler angepriesen. Er wurde mit Charles Barkley und Karl Malone mit der zusätzlichen Dimension eines Außenballerspiels verglichen. Viele, einschließlich Sports Illustrated, glaubten, er hätte der beste Power Forward aller Zeiten sein können. Trotz einer immer noch mäßig erfolgreichen Karriere hatten seine Teams Probleme und spielten sogar oft besser ohne ihn. Seine Karriere begann in New Jersey, wo er sich ständig mit Spielern und Trainern herumschlug. Er wurde dann nach Philadelphia gehandelt, wo er in der Umkleidekabine weiterhin ein Krebsleiden war. In seinem ersten Jahr bei den Sixers gewannen sie 18 Spiele, ihr zweitschlechtestes Ergebnis in der Franchise-Geschichte. Anschließend wechselte er zu den Hornets, wo das Team nur begrenzten Erfolg hatte, aber unterdurchschnittlich war und ein Team unter 0,500 war, als Derrick in der Aufstellung war. Für mich hatten Derricks Persönlichkeit und Feindseligkeit einen großen Einfluss auf seine Teamkollegen und den Erfolg des Teams.

Aber zu glauben, dass Einflüsse nur negativ sein können, ist einfach falsch. Die Kraft des positiven Einflusses kann eine der größten Leidenschaften im Leben sein. Joe Jones, ein Kreuzritter der Gemeinde in der Gegend von Baltimore, verkörpert dies. Joe war einst ein drogenabhängiger und abwesender Vater und ist jetzt Gründer, Eigentümer und CEO eines Programms namens Responsible Fatherhood, das Männern die Unterstützung und Werkzeuge gibt, die sie brauchen, um bessere Eltern zu werden. Eine kürzlich durchgeführte Studie hat gezeigt, dass 26 % der amerikanischen Kinder ohne Vater leben. Das schockierte mich, bis ich sah, dass 69 % der afroamerikanischen Kinder in der Gegend von Baltimore ohne einen leben. Wie kann das passieren? Joe Jones hat dieselbe Frage gestellt, nutzt jedoch seine Entschlossenheit und seinen positiven Einfluss, um diese Fragen zu beantworten und positive Lösungen herbeizuführen. Er ist zu einer wichtigen Figur im Leben vieler junger Eltern geworden und beweist täglich, dass wir andere beeinflussen können, die richtigen Dinge zu tun und ein besseres Leben zu führen.

Ich bitte Sie, alle, die dies lesen. Machen Sie den ersten Schritt zur Verbesserung Ihres inneren Kreises. Wenn Sie einen Freund haben, der Sie herunterzieht, bewerten Sie die Situation und ob dies in Ihrem Plan für gute Freundschaften enthalten ist oder nicht. Entscheiden Sie, ob es am besten ist, diesen Freund aus Ihrem Kreis zu entfernen. Arbeiten Sie auch daran, Ihren Kreis zu verbessern, indem Sie eine andere vertrauenswürdige oder inspirierende Person hinzufügen.



Source by Matt K Montgomery

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2022. www.eurekapride.com All Rights Reserved