Bandeng Presto (hochdruckgegarter geräucherter Milchfisch)

/
/
/
83 Views

Das Schnellkochen wurde zuerst vom französischen Physiker Denis Papin eingeführt. Er erfand den Steam Digester, um die Garzeit von Speisen zu verkürzen. Grundsätzlich erhöht der Dampfgarer den Luftdruck im Inneren, um den Siedepunkt des Wassers zu erhöhen, wodurch das Essen schneller gegart wird.

Bandeng Presto verwendet eine Hochdruckkochtechnik, die wahrscheinlich während der niederländischen Kolonialisierung in Semarang, Zentraljava, eingeführt wurde. Bandeng oder Milchfisch enthält viele Knochen, die das Essen bei regelmäßigem Druck erschweren. Bandeng Presto ist geräucherter Milchfisch, der mit einem Hochdruckkocher gekocht wird.

Bandeng ist ein großer zahnloser Silberfisch, der in warmen Teilen des Pazifiks und des Indischen Ozeans lebt und mit dem Hering und dem Lachs verwandt ist und in der indonesischen Küche häufig verwendet wird. Presto kam aus der italienischen Sprache „schnell“, bezieht sich aber in diesem Fall auf die Schnellkochtopfmarke „presto“ – der erste Schnellkochtopf drang in Indonesien auf den Markt.

Es wird leicht durch Frittieren zubereitet oder im Ofen gebacken und heiß/warm serviert. Es werden keine zusätzlichen Zutaten benötigt. Ein vakuumverpackter Räuchermilchfisch ist die am häufigsten verwendete Methode zur Konservierung von Bandeng Presto und wird in Semarang Stores weithin verkauft. Es kann 6 Monate – 1 Jahr an einem kühlen Ort aufbewahrt werden, ohne die Frische und den Nährwert zu beeinträchtigen.

Zutaten:

* 1 kg (oder 3) frische Milchfische, Kiemen und Magenteil entfernen

* 1 EL Tapai-Hefe (fermentierter schwarzer Reis), gemahlen

* 2 Esslöffel Salz

* 3 Esslöffel Tamarindenwasser

* 10 Lorbeerblätter

* 10 cm Galgant (siehe: Opor Ayam), in Scheiben geschnitten und zerstoßen

* 2 1/2 Liter Wasser

Gemahlene Gewürze:

* 14 Nelken rote Zwiebel

* 7 Knoblauchzehen

* 4 cm Ingwer

* 4 cm Kurkuma

* 1 Teelöffel Salz

* 150 g große rote Chilischoten, gekocht

* 10 kleine grüne Chilischoten, gekocht

* 8 Nelken rote Zwiebel, gekocht

* 4 Knoblauchzehen, gekocht

* 1 Teelöffel Zucker

* 1 Teelöffel Salz

* 1 Teelöffel Terasi (Garnelenpaste), frittiert

Andere Zutaten:

* Bananenblätter zum Einwickeln nach Bedarf

* Eiweiß oder aromatisiertes Mehl nach Bedarf

Methode:

1. Den Magenteil der Fische in Scheiben schneiden. Reinigen Sie sie mit Wasser und lassen Sie sie trocknen.

2. Bestreichen Sie die Fische mit Tapai-Hefe, Salz und Tamarindenwasser. Lassen Sie sie etwa 1 Stunde lang stehen.

3. Bestreichen Sie die Fische gleichmäßig mit gemahlenen Gewürzen.

4. Lorbeerblätter und Galgantscheiben auf die Fische legen.

5. Mit Bananenblättern umwickeln, damit sich die Fische leicht aus dem Schnellkochtopf heben lassen.

6. Gießen Sie 1 Liter Wasser in den Schnellkochtopf. Legen Sie ein Sieb auf den Herd

7. Ordnen Sie die eingewickelten Fische auf dem Sieb an.

8. Kochen Sie, bis der Herd zischt, 30-50 Minuten, je nach verwendetem Schnellkochtopf.

9. Lassen Sie den Kocher bei geöffnetem Deckel abkühlen.

10. Gießen Sie erneut Wasser ein und kochen Sie, bis kein Wasser mehr vorhanden ist.

11. Nehmen Sie die Fische heraus und lassen Sie sie trocknen.

Methode für Chilisauce

1. Pflanzenöl erhitzen.

2. Gemahlene Gewürze anbraten, bis die Sauce gut riecht.

3. Auf Teller geben und abkühlen lassen.

Portion:

1. Bestreichen Sie die Fische mit Eiweiß oder aromatisiertem Mehl.

2. Braten, bis sie braun sind.

3. Mit Chilisauce servieren.



Source by Juandy Liem

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. www.eurekapride.com All Rights Reserved