Antworten über Papageienstaub – 7 wichtige Fakten über den von Papageien erzeugten Staub

/
/
/
59 Views

Papageien sind schöne Vögel. Die Größen, Farben und Persönlichkeiten sind erstaunlich und variieren stark. Was auch variiert, ist die Staubmenge, die verschiedene Arten produzieren können. Hier sind 7 praktische Fakten über Papageienstaub und wie man damit effektiv umgeht.

1. Wie sieht der Staub aus? Es ist weiß und manchmal in Richtung grau. Es fällt schließlich aus der Luft und ist bei horizontalen Diensten am auffälligsten. Sie können sehen, wie es in die Luft fliegt, wenn Ihr Papagei sich putzt, spielt oder mit den Flügeln schlägt.

2. Erzeugen alle Papageienarten Staub? Die meisten von ihnen erzeugen etwas Flügelstaub und Federn, und sie alle produzieren Hautschuppen. Aber gerade diejenigen, die Flügelpulver erzeugen, produzieren die größten Mengen, die unansehnlich und gesundheitsschädlich für Sie und Ihr Haustier werden können.

3. Welche Vögel sind am staubigsten? Die Vogelart gehört zu den Powder-Down-Arten. Ein natürlicher Teil ihres Wachstums und ihrer Flügelgesundheit wird durch die Herstellung von Flügelpulver erhalten. Graupapageien, Kakadus, Nymphensittiche und einige Amazonen gehören zu dieser Gruppe.

4. Kann man dem Vogel alles antun, um den Staub zu reduzieren, den er erzeugt?? Es gibt nichts, was die Produktion physisch stoppen kann. Sie können dem Vogel eine kleine Schüssel mit Wasser zum Baden anbieten. Sie können auch eine Duschstange installieren und Ihr Haustier einladen, Sie beim Duschen zu begleiten. Wasser hilft dabei, die Pulvermenge zu reduzieren, die in die Luft gelangen und sich auf Oberflächen im Raum und in der Umgebung Ihres Hauses absetzen kann.

5. Wie reinigt man den Raum am besten mit einem staubigen Vogel?? Mit einem Wort, Wasser ist die beste Antwort. Verwenden Sie am besten ein feuchtes Tuch auf Oberflächen und einen feuchten Mopp auf Böden, um den Staub effizient einzufangen und die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass er wieder in die Luft gelangt und wieder auf Oberflächen fällt.

6. Wie richtet man einen Raum am besten mit einem Puder-Daunen-Vogel ein? Verwenden Sie am besten Materialien, die sich abwischen lassen und weniger Staub aufnehmen. Vertikale Jalousien, Rollläden oder Vinyljalousien für Fenster sind intelligente Optionen. Vermeiden Sie als Bodenbelag Teppiche und Vorleger und wählen Sie Holz, Fliesen oder Vinyl. Es gibt viele Bodenbeläge, die natürliche Materialien für einen Bruchteil der Kosten simulieren.

7. Kann das Filtern der Luft wirklich helfen, den Staub zu kontrollieren? Das Filtern der Luft mit einem hocheffizienten Luftreiniger mit Partikelrückhaltung (oder HEPA) ist eine der besten Möglichkeiten, um Luftstaub, der für Sie und Ihren Vogel zum Atmen verfügbar ist, erheblich zu minimieren.

Die Luftwege von Vögeln sind so klein, dass sie leicht verstopfen können. Dies führt oft zu Infektionen, die fast unmöglich zu erkennen sind, bis es oft zu spät ist, den Zustand umzukehren. Wenn ein Filter die Luft 24 Stunden am Tag reinigt, kann dies die Luftqualität und die Lebensqualität für Sie und Ihren Vogel erheblich verbessern.



Source by Debbie Davis

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2022. www.eurekapride.com All Rights Reserved