37 zufällige Katzen-Fakten, die Sie wahrscheinlich nicht wussten

/
/
/
12 Views
  1. Die meisten mögen keine süßen Sachen. Aber ich weiß, dass meine Katze Eis liebt

  2. Wenn eine Katze ihre Beute jagt, hält sie ihren Kopf auf gleicher Höhe und ihre Augen sind fokussiert.

  3. EIN bezoar ist der richtige Name für einen Haarballen.

  4. Eine Gruppe von Katzen mit mehr als 3 wird als „wolken.“

  5. Warum bleiben sie in Bäumen stecken? Dies liegt daran, dass sich die Krallen einer Katze in die gleiche Richtung krümmen, was das Aufsteigen erleichtert, aber das Absteigen unmöglich macht.

  6. Es wird gesagt, dass Katzen etwa 100 verschiedene Geräusche machen können. Vergleichen Sie es mit einem Hund, der nur etwa 10 machen kann. #dumme Hunde #katzenregel

  7. Katzen hätten die Schwarze Pest verhindern können!

  8. 1963 war die erste Katze im Weltraum. Felicette war ein französisches Kätzchen mit dem Spitznamen Astrocat. Die Frankreich schickte die Katze ins All. Sie hat die Reise überlebt.

  9. Etwa 40.000 Menschen werden in den USA jedes Jahr von Katzen gebissen.

  10. Katzen sind Nordamerikas beliebtestes Haustier. Über 30 % der Haushalte in Nordamerika besitzen ein Kätzchen. „Was bedeutet, dass Katzen besser sind als Hunde“

  11. Das Gehör einer Katze ist außergewöhnlich besser als das eines Hundes. Eine Katze kann auch Geräusche hören, die wir Menschen nie hören könnten.

  12. Eine Katze kann mit einer Höchstgeschwindigkeit von 31 Meilen pro Stunde laufen.

  13. Wenn Sie denken, dass Ihr Kätzchen sich an Ihnen reibt, um süß zu sein, denken Sie noch einmal darüber nach! Es markiert Sie tatsächlich als sein Territorium, indem es Sie durch die Talgdrüsen in seinem Kopf und Schwanz freisetzt.

  14. Katzen können bis zu 25 Mal pro Sekunde schnurren!

  15. Die meisten Katzen bringen einen durchschnittlichen Wurf von einem und neun Kätzchen zur Welt.

  16. Das Schmuggeln einer Katze aus dem alten Ägypten wurde mit dem Tode bestraft. Wenn jemand beim Schmuggeln eines Hundes erwischt wurde, verbannten die Pharos die Person und zwangen sie, den Hund mitzunehmen. (Ich habe mir gerade den letzten Teil ausgedacht, scheint richtig zu sein)

  17. Das Gehirn einer Katze ist dem menschlichen Gehirn biologisch ähnlich und Katzen haben identische Regionen in ihrem Gehirn, die für Emotionen verantwortlich sind. Das Gehirn des Hundes ähnelte am besten einer Karotte.

  18. In Großbritannien und Australien gelten schwarze Katzen als Glücksbringer und in Amerika und Europa ist die schwarze Katze ein Symbol für Pech.

  19. Die größte Hauskatzenrasse ist die Main Coon

  20. Die kleinste Rassekatze ist die Singapura

  21. Katzen können Stürze aus über 65 Fuß überstehen.

  22. Eine Katze kann bis zum Fünffachen ihrer eigenen Körpergröße springen.

  23. Der türkische Van ist eine Katzenart, die tatsächlich gerne schwimmt. Dies liegt an dem einzigartigen Fell, das sie wasserabweisend macht.

  24. Die älteste Katzenart heißt The Egyptian Möchte, es ist so alt, dass der Name Mau in der ägyptischen Sprache Katze bedeutet.

  25. Eine Katze hat normalerweise 12 Schnurrhaare auf jeder Seite ihres Gesichts und die Katze verwendet die Schnurrhaare, um zu messen, ob sie zwischen etwas passen. (Hunde sehen normalerweise, ob sie zwischen etwas passen, indem sie mit dem Gesicht zuerst hineinlaufen. Der beliebteste Gegenstand der Wahl ist normalerweise ein Auto.)

  26. Katzen sehen Farben nicht so gut wie Menschen. Tatsächlich glauben Wissenschaftler, dass Gras für Katzen rot erscheint. (Ich glaube das nicht, weil ich eine Deuteranomalie-Farbenblind-Störung habe und ich einmal grüne Hosen gekauft habe, weil ich dachte, sie seien weich gebräunt)

  27. Katzen können bis zu 2/3 des Tages nur mit Schlafen verbringen.

  28. Die Fähigkeit einer Katze, ihren Weg nach Hause zu finden, wird als „Psi-Reisen“ bezeichnet. Experten gehen davon aus, dass Katzen entweder den Winkel des Sonnenlichts nutzen, um sich zurechtzufinden, oder dass Katzen magnetisierte Zellen in ihrem Gehirn haben, die als Kompass fungieren.

  29. Der Kiefer einer Katze kann sich nicht seitwärts bewegen

  30. Katzen miauen nur Menschen und nicht einander.

  31. Ein Katzenliebhaber wird als Ailurophilie bezeichnet. (Betrachte mich als DIE Ailurophilie)

  32. Eine Katze kann typischerweise bis zu 20 Jahre alt werden, das entspricht etwa 96 Menschenjahren.

  33. Die normale Körpertemperatur einer Katze liegt zwischen 100,5° und 102,5°F. Wie beim Menschen können Sie auch bei einer Katze feststellen, ob sie krank ist, wenn ihre Körpertemperatur außerhalb dieses Bereichs liegt.

  34. Die Nase einer Katze hat eine Textur, die wie die Äquivalenz zu einem menschlichen Fingerabdruck wirkt

  35. Katzen schwitzen nur durch ihre Pfoten.

  36. Katzen sind so empfindlich gegenüber Vibrationen, dass sie Erdbeben 10 bis 15 Minuten vor dem Menschen erkennen können.

  37. Eine weibliche Katze wird Königin oder Molly genannt. (Wie heißt nochmal eine Hündin?)

Für mehr Artikel wie diesen und um für Ihren Katzenfreund und sich selbst einzukaufen, besuchen Sie unsere Website

https://www.thejollycat.net/



Source by Joshua Capizzi

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. www.eurekapride.com All Rights Reserved